Impfstoff GürtelroseMit einem neuem Impfstoff-Kandidaten (GlaxoSmithKline) soll sich Herpes zoster (Gürtelrose) bei alten Menschen stark zurückdrängen lassen. In einer Phase-III-Studie zeigte er eine Wirksamkeit von 90 Prozent bei Senioren im Alter ab 70 Jahren. Die Schutzwirkung blieb dabei über mindestens vier Jahre erhalten. Auch konnte damit das Risiko für postherpetische Neuralgien (PHN) als 3Spätkomplikation wirksam reduziert werden. Die hohe Wirksamkeit des Impfstoff-Kandidaten sei bemerkenswert, da viele ältere Menschen eine altersbedingte Immunschwäche haben. Die Vakzine soll noch 2016 zur Zulassung eingereicht werden.