Gicht und FrühstückPatienten mit erhöhten Harnsäurewerten sollten wissen, dass schon eine zweitägige Fastenzeit die Harnsäurewerte nach oben treibt. Ursache ist wahrscheinlich die verringerte Harnsäureausscheidung. Doch selbst schon der Verzicht aufs Frühstück kann Auswirkungen auf die Harnsäurewerte haben, das wurde vor kurzem auf einem Kongress vorgestellt. So sanken bei den Probanden mit Frühstück die Harnsäurewerte im Serum leicht, während sie ohne Frühstück stiegen. Der Unterschied blieb über den ganzen Tag erhalten. Wer also routinemäßig auf das Frühstück verzichtet, muss wissen, dass er damit sein Gichtrisiko erhöht.

Weitere Informationen zum Thema Gicht
Erfahre mehr