Duzallo / GichtDie Kombination mit den Wirkstoffen Allopurinol und Lesinurad, Handelsname Duzallo®(Grünenthal), hat von der europäischen Kommission EMA die Zulassung gegen Gicht erhalten.

Die Fixkombi ist für die Behandlung von Hyperurikämie bei Erwachsenen konzipiert, bei denen das angestrebte Harnsäureniveau mit Allopurinol allein nicht erreicht werden konnte. Allopurinol verringert dabei die Produktion von Harnsäure und der innovative Wirkstoff Lesinurad erhöht deren Ausscheidung über die Nieren. Dies trägt zu einer besseren Kontrolle des Harnsäureniveaus von Betroffenen bei. Das neue Produkt soll 2019 in den meisten europäischen Ländern eingeführt werden.