insulinSeit September ist mit Abasaglar (Boehringer Ingelheim und Lilly) das erste Insulin-Biosimilar auf dem deutschen Markt verfügbar. Angewendet werden darf das lang wirksame Insulinanalogon zur Behandlung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab zwei Jahren mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes. Abasaglar hat eine identische Aminosäuresequenz wie Lantus Insulin glargin. Es wird sowohl als Fertigpen (Kwikpen) als auch in Patronen für wiederbefüllbare Pens (HumaPen Savvio) angeboten. Abasaglar wird einmal täglich zu einem festen Zeitpunkt injiziert.